Preisanfrage
Preisanfrage
Haben Sie Fragen zu unseren Produkten oder möchten gerne ein Angebot?
Betrieb Kontakt Telefon E-Mail(*) Ihre Anwendung
Eine Datei anhängen :
Bitte den untenstehenden Code eingeben
Code:
(Abbildung aktualisieren)
Denken Sie an unsere Partner
Haben Sie eine Frage?
Info-Anfrage
Stellen Sie kontaktiert werden.
Betrieb Kontakt Telefon E-Mail(*) Ihre Anwendung
Bitte den untenstehenden Code eingeben
Code:
(Abbildung aktualisieren)
Denken Sie an unsere Partner
Plastic and metal INJECTION molding - tools since 1950

FERONYL achtet den gesamten Weg des Produkts entlang auf den Umweltschutz, von der Auswahl der Rohstoffe bis hin zum Recycling der Abfälle.

 

Unsere Aktivitäten müssen so durchgeführt werden, dass so wenig natürliche Ressourcen verbraucht werden wie möglich und die Auswirkungen unserer Produktion auf die Umwelt möglichst gering gehalten werden. Es liegt in der Verantwortung der Firmenleitung sowie aller Mitarbeiter, darauf zu achten, dass diese Verpflichtung ernst genommen wird.

 

Folgende Pflichten müssen wir stets im Auge haben:

 

- Ein Arbeitsumfeld schaffen, das Interesse, Motivation und persönliche Entfaltung fördert und dabei Sicherheit auf allen Ebenen garantiert.

 

- Den Material- und Energieverbrauch in allen Sektoren optimieren und die Wiederaufbereitung von Abfällen verbessern.

 

- Durch entsprechende Planung der Produktion jede Umweltverschmutzung vermeiden und den Gebrauch chemischer Stoffe, die für Mensch oder Natur schädlich sein können, minimieren.

 

- Die Einhaltung der Umweltschutzgesetze beachten.




Man hört immer mehr von Biokunststoffen, Kunststoffen also, die nicht aus Erdöl sondern aus erneuerbaren pflanzlichen Rohstoffen hergestellt werden.

Der Einsatz von Biokunststoffen statt herkömmlicher Kunststoffe aus Kohlenwasserstoffen ermöglicht eine Reduktion des Treibhausgasausstoßes bei der Produktion.

Biokunststoffe bestehen oft aus Verbundmaterial, das Verstärker und/oder Harze enthält, die aus Bakterien oder Pflanzen gewonnen werden. Sie sind Kombinationen aus thermoplastischen oder duroplastischen Harzen sowie Verstärkern in Form von Pulvern, Fasern, Geweben oder Vlies. Die Produktionstechnologie beruht vor allem auf Spritzguss und Thermokompression.

 

Wir verwenden Biokunststoffe, denn es besteht eine großer Bedarf an Kunststoffen aus erneuerbaren Rohstoffen, die die Umwelt nicht so sehr belasten und ein optimales Kosten-Nutzen-Profil aufweisen.